Kursinhalte Rückführung Ausbildung


Hermesstab des Heilers
Hermesstab des Heilers


KURS-INHALTE

Form und Inhalt der psychotherapeutischen Ausbildung mit Rückführung beziehen sich auf Körper, Seele und Geist. Den Körper sprechen wir über das Intensive Atmen (Rebirthing) und eventuell das Fasten (nicht während der Ausbildung) direkt an. Mit der Seele und ihren Grundmustern beschäftigen wir uns beim Bildern in "früheren Leben". Beim Gespräch mit dem Klienten kommen wir zu neuen Erkenntnissen und tieferem Verstehen seiner selbst. Da der Klient immer auch der eigene Spiegel ist, lernen wir natürlich pausenlos uns selber immer besser kennen.

In den 30 Arbeitstagen des Grundkurses behandle ich unter anderem folgende Techniken, Inhalte und Fragen:


  • "Frühere Leben" als Mittel zur Psychotherapie
  • Anwendungsmöglichkeiten von Trance-Techniken
  • Atem- und Energietechniken (Rebirthing)
  • Rituale und Therapie-Setting
  • Dialogtechnik beim Führen des Klienten
  • Umgang mit der Abwehr des Klienten
  • Verhältnis Therapeut-Klient, Übertragung
  • Klient als eigenener Spiegel
  • Rücknahme von Projektionen
  • Konfrontation mit Schatten
  • Feinstoffliche Welt und Magie
  • Umgang mit "Besetzungen" und Schutzmaßnahmen
  • Hilfsmöglichkeiten aus der Geistigen Welt
  • Alchemistische Seelenprozesse: Lösen und Binden
  • Morphische Felder und Wahrscheinlichkeitsebenen
  • Themen und Aufbau einer Therapie
  • Archetypische Strukturen der Seele
  • Deutung von Krankheitsbildern und -Symptomen
  • Interpretation von Symbolen und Therapiebildern
  • Grundlagen der esoterischen Weltsicht
  • Ziel der Therapie und Chancen zum Heil
  • Gibt es Reinkarnation wirklich? Was ist die Wirklichkeit?
  • Warum ist Reinkarnations-Therapie so erfolgreich?
  • Welche ergänzenden Techniken gibt es?
  • Wie können diese Techniken erfolgreich auch in anderen Therapieformen oder im Alltag umgesetzt werden?
  • Wo sind die Grenzen und Gefahren der Therapie?
  • Wie können in den Schatten verdrängte Seelenteile zurückgeholt werden ins Licht des Bewußtseins?
  • Für wen ist diese Therapieform geeignet?
  • Warum ist uns die Astrologie eine so wertvolle Hilfe?
  • Welche besonderen Eigenschaften muß ein guter Therapeut entwickeln?
  • Warum ist die Vorgehensweise in der Therapie eine homöopathische?
  • Finden wir in "früheren Leben" wirklich die Ursachen für heutige Probleme? Wie werden wir frei von Karma?
  • Nach welchen Gesetzen entwickelt sich die Seele?
  • Wie finden wir zur eigenen Bestimmung?
  • Wann führt kontinuierliche Entwicklung zu einem "Quantensprung"?
  • Was bedeutet Liebe, Bewußtheit und Spiritualität?
  • Wie kann der Klient zu seinem Höheren Selbst finden?
  • Welche Kontaktmöglichkeiten zur Geistigen Welt gibt es?
  • Sind das eigenständige Wesen oder Projektionen?


Downloads

Bei uns wird aus mehreren dicht beieinander liegenden Rückführungssitzungen eine Reinkarnationstherapie